Ursula Suter

lic.phil. I, Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
Geboren 1956, aufgewachsen in Nussbaumen / AG

Ausbildung:

Besuch des Lehrerseminars Wettingen und 1976 Abschluss mit dem Lehrerpatent des Kanton Aargau.
1976 – 1982 Studium der Fächer Psychologie, Psychopathologie des Erwachsenenalters und Ethnologie an der Universität Zürich, Abschluss mit dem Lizentiat (lic phil.)

Berufstätigkeit:

1982 – 1990 Entzug-und Uebergangsstation für Drogenabhängige des Psychiatriezentrums Hard, davon 4 Jahre Therapeutische Leitung.
1991 – 2009 Psychologin und Stellenleiterin im Drop-In Zürich-Nord (Jugend-und Suchtbehandlungsstelle) des Psychiatriezentrum Hard. Supervisorische Tätigkeit in sozialen Einrichtungen (Wohnheimen, psychiatrischen Pflegestationen, Suchthilfe), Einzel-und Gruppensetting.
2009 – 2012 ipw Ambulatorium Glattal der Erwachsenenpsychiatrie
2012 – 2014 ipw Beratungsstelle für Jugendliche (BSJ) der Adoleszentenpsychiatrie
Seit 2014 Psychotherapeutische Praxisgemeinschaft Bülach

Weiterbildungen:

1980 – 1987 Psychoanalytisches Seminar Zürich (PSZ)
1992 – 1997 Seminar für Gruppenanalyse Zürich (SGAZ)
1993 Praxisbewilligung der Direktion des Gesundheitswesens des Kanton Zürich
1995 Erwerb des Zertifikats Fachpsychologin für Psychotherapie FSP
2004 – 2006 Systemische Therapie und Beratung am Ausbildungsinstitut Meilen
Regelmässige Fortbildungen in störungsspezifischen psychotherapeutischen Methoden, Supervision und Selbsterfahrung.

Weitere Tätigkeiten:

Mehrere Jahre Vorstandsmitglied und Ombudsfrau des ehemaligen Vereins ZAP (Zürcher Aidsprojekte)
Mitglied bei der Föderation Schweizer Psychologen FSP und Schweizer Klinischer Psychologen SVKP

Psychotherapeutische Schwerpunkte:

Beratung, Psychotherapie und Krisenintervention bei Erwachsenen und Adoleszenten mit Depressionen, Aengsten, Essstörungen und Abhängigkeitserkrankungen, Persönlichkeitsstörungen, Belastungsreaktionen auf schwierige Lebensereignisse. Sozialpsychiatrische Fragestellungen, Paarkonflikte und familiäre Krisen.
Supervision im Einzelsetting und in sozialen Institutionen.